+++ Die Prüfungen stehen an: Projektprüfung Q (INTERNE) vom 6. - 8. Mai gefolgt von Quali Sp/Ku/R kath. und ev, Eth, Info etc. am 15.05.! Weitere Termine und Infos zu Quali und MSA unter SERVICE - DOWNLOADS - Quali/MSA!! +++

Mittelschule Landau an der Isar

Eingetragen am

Unter der Leitung von Karriereoffizier Ltd. Peter Widlo und in Begleitung der Klassenleiter Uto Kammerl und Tobias Etschmann, die durch den ehemaligen Zeitsoldaten und jetzigen Förderlehrer Robert Haimerl verstärkt wurden, besuchten gestern unsere beiden 10. Klassen das TaktLwG 74 in Neuburg an der Donau. Nach einem Rundgang durch den Stützpunkt und einem interessanten Vortrag über Aufgaben der Luftwaffe im Allgemeinen und des TaktLwG 74 im Speziellen durfte man die Eurofighter in ihrem hochtechnisierten Hangar besichtigen. Der ein oder andere Schüler (und Lehrer) nahm hier auch Platz in einem ausrangierten Starfighter. Nachdem man sich in der OHG sehr schmackhaft gestärkt hatte, war mit Sicherheit ein Highlight, 3 Eurofighter beim Start zu erleben. Es war ganz schön laut …, aber auch eindrucksvoll!

Eingetragen am

Peter, ein Schüler aus der 5. Klasse, der ursprünglich aus Kroatien kommt und die letzten drei Jahre mit seinen Eltern in Kanada gelebt hat, frönt einem außergewöhnlichem Hobby. Er programmiert kleine Roboter. Am Dienstag, den 19. März, präsentierte er – natürlich komplett auf Englisch – seine Roboter in der Klasse 10a. Interessiert lauschten die Zehntklässler den Ausführungen von Peter, der in fließendem Englisch sämtliche technischen Finessen seiner beiden Roboter erläuterte. Gespickt mit optischen Sensoren, Ultraschallsensoren, Blinklichtern und Chips fuhren die beiden Roboter fehlerfrei über den vorgegebenen Parcours. Programmiert von Peter selbst – über Blutooth oder USB-Kabel am Tablet. Er besitzt die Roboter seit vier Jahren – damals hatte er am Wahlfach Robotik teilgenommen und war sofort begeistert. Inzwischen baut er die Roboter selbst, kauft Module nach und ist ein richtiger Crack auf diesem Gebiet. Hochinteressiert lauschte die Zehntklässler der Präsentation des Technik-Nerds. So gut wie Peter möchten sie auch die englische Sprache beherrschen – schließlich stehen die mündliche und schriftliche Abschlussprüfungen im Fach Englisch bald an. Mit großem Applaus und bewundernden Worten wurde Peter aus der Klasse 10a verabschiedet.

Eingetragen am

Die ganze letzte Woche stand für die beiden Klassen 8 ab im Zeichen der Berufsorientierung, denn sie besuchten die Eckertschulen in Regenstauf. Inhalt dieser 5 Tage war aber weit mehr als „nur“ Bewerbung und Berufsorientierung. Es blieb auch noch sehr viel Zeit für eine Vielzahl von Spielen, erlebnispädagogischen Maßnahmen und sogar ein Besuch in Regensburg stand auf dem abwechslungsreichen Programm.  

Eingetragen am

Unsere Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufe, die sich ganz besonders für den Fachbereich Holz und den Beruf des Schreines interessieren, konnten heute an der Außenstelle der Hans-Glas-Berufsschule in Landau Eindrücke aus erster Hand sammeln. Gemeinsam mit Jugendlichen, die aktuell das Berufsgrundschuljahr absolvieren, durften sie sogar einen stylischen Stifte- und Zettelhalter für den heimischen Schreibtisch herstellen, der sie von nun an auch zu Hause daran erinnern wird, dass Schreiner ein echt toller Beruf mit Zukunft ist. Übrigens: Schön, bei dieser Gelegenheit auch ehem. Schüler zu treffen, die nun als "Ausbilder" für uns agieren! Gut gemacht, Glasis!

Eingetragen am

Unser Technikteam hat seit heute einen eigenen Raum, in dem wir nun endlich Platz für alle unsere Anlagen, Lichter, Movingheads und Steuerpulte haben. Da kann man nicht nur Anschlüsse und Verkabelungen testen sondern auch die Lichter programmieren und das Ganze auch gleich ausprobieren! Tolle Sache!!

Eingetragen am

Heute besuchte Leutnant Peter Widlo vom Karrierecenter der Bundeswehr in Deggendorf die beiden 10. Klassen. Er hatte eine Vielzahl von Informationen über die Bundeswehr im Gepäck, beginnend von der Gliederung der Streitkräfte bis hin zu verschiedenen – auch - zivilen Ausbildungsberufen, die man bei der Bundeswehr erlernen kann. Die Jugendlichen zeigen sich sehr interessiert uns freuen sich nun schon auf den Truppenbesuch am nächsten Montag, wo man gemeinsam nach Neuburg an der Donau zum TaktLwG 74 fährt, um dort unter anderem die Eurofighter zu besichtigen.