Mittelschule Landau an der Isar

Eingetragen am

Bereichsleiter Schätz besucht "begleitende Qualifikantinnen"

Der Bereichsleiter „Schulen“ der Regierung von Niederbayern Josef Schätz besuchte in Begleitung von Ltd.  Regierungsschuldirektor Schneider und Regierungsschuldirektorin Haran die Mittelschule Landau, um dort die Lehrkräfte zu besuchen, die derzeit an der Grund-/Mittel-  und Förderschule Landau im Rahmen der begleitenden Qualifikationsmaßnahme eingesetzt sind bzw. die Bewährungsfeststellung bereits absolviert haben. Eine Reihe von Realschul- und Gymnasiallehrkräften sind derzeit an den oben genannten Schulen eingesetzt.

Weiterlesen …

Eingetragen am

Lena Krolik ist Landkreisschülersprecherinnen

Am Donnerstag fand in der Mensa der Mittelschule Landau die Wahl der Landkreisschülersprecher des laufenden Schuljahres statt. Dazu hatten sich die gewählten Schülersprecher aller Mittelschulen im Landkreis eingefunden. Nach einem gemeinsamen Frühstück und einer ersten Vorstellungsrunde, die vom Konrektor der Mittelschule Dingolfing Hans Fischer, moderiert wurde, widmete man sich dem Aufgabengebiet eines Landkreis Schülersprechers. Nach einer Pause, die zum näheren Kennenlernen und Erfahrungsaustausch genutzt wurde, kam es zur Kandidatensichtung. Der Verbindungslehrer der Mittelschule Landau Franz Strasser führte, nachdem die Kandidaten kurze Statements zu Ihrer Person abgegeben hatten, die offizielle Wahl durch.

Lena Krolik von der Mittelschule Niederviehbach bekam die meisten Stimmen und wurde somit 1.  Landkreisschülersprecherin. Als ihre Stellvertreterin wurde Alina Kauz, MS Dingolfing, gewählt. Schulamtsdirektor Stefan Pielmeier beglückwünschte die beiden gewählten Repräsentantinnen, die im Verlauf des gesamten Schuljahres nun als Sprachrohr für alle Schülersprecher der Mittelschulen im Landkreis fungieren werden. Pielmeier betonte die Bedeutung des Amtes und verwies auf die besondere Wertigkeit demokratischer Wahlen.

Zum Abschluss des Vormittages stellten die Schülervertreter unter der Leitung des  Konrektors der Mittelschule Landau Hans Voglmeier verschiedene Aktivitäten der SMV an den einzelnen Schulen vor, die im Verlauf der letzten Schuljahre durchgeführt wurden. Die Jugendlichen erarbeiteten so also einen großen Fundus, der auch für ihre eigenen Aktivitäten an der Heimatsschule die ein oder andere Anregung bringen wird.

Weiterlesen …

Eingetragen am

Unsere Securities - gut, dass wir sie haben!

Gestern traf sich das neue Schulsecurity - Team mit Herrn Sitzberger, um die Planungen fürs neue Schuljahr abzustimmen.  Als Motto für die aktiven Schülerinnen und Schüler „mit Courage“ aus den Klassen 7 bis 10 wurde ausgegeben: „Wir schauen hin!!!“ Das bedeutet, dass die durch die eigens bedruckten  Warnwesten gekennzeichneten und somit im „Dienst befindlichen“ Jugendlichen in den Pausen im Schulhaus und auf dem Pausenhof die Pausenaufsichten unterstützen und mit dazu beitragen, dass zum Beispiel Müll nicht achtlos auf den Boden geworfen wird oder Streit eskaliert. Eine wichtige Aufgabe, die auch Rektor Ehrenreich ausdrücklich lobte.

Weiterlesen …

Eingetragen am

Qi Gong statt Schulgong

Bernhard Akula und seine Begleitung Steffi führen unsere SchülerInnen in die „Macht der Jedis“ ein. Eine Stunde lang durften sie in die Welt des Aikido, Iaido, Qi Gong, Tai Chi hineinschnuppern. Durch spielerische Übungen wurde den Jugendlichen gezeigt, wie sie durch einfache Mittel natürliche Sicherheit und Vertrauen im Alltag erlernen können.

Weiterlesen …

Eingetragen am

Schülerfirma "bigpen" begeistert die ganze Schule

Zwei Wochen sind seit Eröffnung des Verkaufsstands "bigpen" vergangen und Schüler sowie Lehrer sind sich einig: Genau so etwas haben wir gebraucht!

Das aktuelle Verkaufsteam der Klasse 7b ist vollstens zufrieden mit den Umsätzen, was nicht zuletzt an der tollen Auswahl sowie den unschlagbaren Preise liegt. Die Klasse liebt es, den Stand eigenständig zu führen, angefangen von der Preiskalkulation, dem eingespielten Verkauf bis hin zum Kassensturz am Ende jeden Tages, um den Überblick über die Finanzen zu behalten. Nun gibt es keine verlegenen Schüler mehr, welche ihre fehlenden Materialien für den Unterricht nicht besorgen konnten! Sogar so manche Lehrer haben ihren Vorrat an Schreibwaren aufgefüllt...

Weiterlesen …

Eingetragen am

Das Lernen lernen!

Am Donnerstag und Freitag führten die 5. Klassen einen Aktionstag zum Thema „ Lernen lernen“ durch.  An sieben Stationen konnten sich die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen mit verschiedenen Aufgaben auseinandersetzen.  Unterstützt wurden sie dabei von Schülerinnen aus der 7. Klasse. An einer Station war gute Konzentration beim Betrachten eines Wimmelbildes gefragt. An einer weiteren konnte bei verschiedenen Spielen das Gedächtnis trainiert werden.  Außerdem fanden die Schüler und Schülerinnen heraus, was unbedingt in eine Schultasche gehört und was nicht. Hierfür mussten sie ihre eigenen Taschen durchforsten und sich überlegen, was sie wirklich im Unterricht brauchen.  Doch nicht nur eine saubere Schultasche, auch ein ordentlicher Arbeitsplatz, ist für gutes Lernen wichtig. Den chaotischen Schreibtisch in der Aula aufzuräumen und in Ordnung zu bringen, gefiel den Schülern besonders gut. Am Ende wurde den Schülern bewusst, dass übersichtliche Hefteinträge, aufgeräumte Schultaschen sowie ein ruhiger und ordentlicher Arbeitsplatz besonders wichtig sind, um gut zu lernen.

Weiterlesen …