AB Krankmeldung: 09951 603463 33

Aktuelles

Mondrian in 3D!

Susanna Müller ist gerade mit ein paar freiwilligen und schon allein deswegen hochmotivierten Schülern aus ihrer Technikgruppe dabei ein Mondrian Kunstwerk in 3d für unsere Galerie herzustellen. Nur soviel vorab: Ihr dürft euch freuen!! Das wird wirklich super ... und künstlerisch wertvoll!!

Einblicke in die Ferien- und Notbetreuung

Neben der Unterstützung bei den Hausaufgaben und so einigen Übungen zum Vertiefen und Wiederholen kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz.
Es wird nämlich auch fleißig gebastelt, gemalt, gespielt, im Mehr-Generationen-Park getobt oder man gönnt sich nach der harten Arbeit mal einen Eis – oder Wassermelonennachmittag. Die Notbetreuung wird übrigens immer durchgeführt durch unser AWO – Team. Vielen Dank dafür, dass ihr immer - bisweilen sogar in den Ferien! – für unsere Kinder da seid!

Qualistatus: läuft!

Heute finden die ersten schriftlichen Prüfungen für den Erwerb des Qualifizierenden Mittelschulabschlusses statt. Englisch steht auf dem Prüfungsplan und die knapp 70 Teilnehmer, darunter Interne der Klassen 9ab und M9cd sowie eine ganze Reihe von externen Teilnehmern schwitzen gerade in der Turnhalle sowie der neuen Mensa. Wir wünschen: Viel Erfolg!!! Morgen und an den folgenden Tagen haben wir über 100 Teilnehmer in den Fächern D und M.  Ein dringender Hinweis an die „Externen“: Bitte Ausweisdokumente mitführen!

Lindner Wettbewerb 2020 - Tablethalter macht 4. Platz!

Auch die Schüler der Klasse 8a und 8b hatten sich am Wettbewerb Zukunft:Macher der Hans Lindner Stiftung beteiligt. Ihr Projekt „HOLD“, ein einfacher, aber praktischer Tablethalter, den man individuell für jedes Gerät und für jede Situation im Alltag einsetzen kann, gewann ebenfalls. Glückwunsch zum 4. Platz Zenullahu Luan, Steinert Robert und Mescherjakov Maximilian.

Wir sind Preisträger bei den Zukunfts:Machern!

Auch in diesem Jahr beteiligte wir uns mit unseren beiden Gruppen im Fachbereich „Technik“ am Wettbewerb Zukunft:Macher der Hans Lindner Stiftung. Heute kam Frau Schwaiger mit einer guten Nachricht bei uns vorbei: Die Gruppe „Brigthbox“ aus der Klasse M8c hat mit ihrem Beitrag „Brightbox – bright in the night“ – einer formschönen und modernen Designtischleuchte für den Außenbereich - den hervorragenden 2. Platz von 48 teilnehmenden Schulen bzw. Gruppen gewonnen. Toll gemacht, Theodor Iordache, Adrian Pokos, Alexander Kainzberger, Martin Höhenberger und Alex Bordianu! Freut uns sehr!

„Vernissage“ in der Aula erweitert sich

Die Ausstellung der Kunstwerke, die in verschiedenen Projekten, zum Teil mit tatkräftiger Unterstützung von außerschulischen Experten und Meistern angefertigt wurden, hat sich um ein weiteres vergrößert. Bereits Ende Februar und Anfang März – also noch vor der Corona bedingten Unterbrechung - wurde damit begonnen, das Kunstwerk „Blick nach Landau“ mit interessierten Schülerinnen aus den Ganztagsklassen anzufertigen. Die Aktion stand unter der Leitung von Marianne Amann, einer bekannten Künstlerin aus Deggendorf. Das 2,5 x 1,62 m große Kunstwerk ist nun gleich beim Treppenaufgang für jeden Besucher der MSL zu bewundern.