Karate im Sportunterricht

Mit dem Spruch "Wissen gibt's in der Schule - Selbstbewusstsein bei uns!" wirbt die Karate-Schule Altinger, die mehrere Stützpunkte in Niederbayern betreibt, seit Jahren erfolgreich um junge Menschen, die diese uralte Kampfkunst erlernen wollen. Ausgebildete Karate-Lehrer bieten derzeit an unserer Mittelschule Landau im regulären Sportunterricht jeder Jahrgangsstufe sogenannte Schnupperkurse an, in denen sich die Schüler Karate und Karateunterricht kostenlos kennenlernen können. Am Freitag, 27. September, war es für die 5. Klassen so weit - die Karatelehrer Carsten und Tim zeigten ein fetziges Aufwärmtraining, Schläge und Abwehrbewegungen. Sie wiesen auch darauf hin, dass ein guter Karatekämpfer niemals den ersten Schlag ausführt und die gesamte Sportart auf Verteidigung und Konfliktvermeidung ausgelegt ist. Begeistert und etwas aus der Puste verabschiedeten die Fünftklässler am Ende der Schnupperstunde die beiden Kampfkunstlehrer mit einem tosenden Applaus.

Zurück