AB Krankmeldung: 09951 603463 33

Josef Schätz neuer 1. Vorsitzender des Fördervereins

Der Vorstand des Fördervereins der MS Landau

Bild: Reihe vorne von links: Robert Elsberger, Josef Schätz, Melanie Irl, Thomas Lorenz

Reihe hinten von links: Christian Ehrenreich, Bernhard Mittermeier, Robert Kettl, Hermann Baumgartner, Hans Voglmeier

 

Am 8. Juli fand die turnusmäßig fällige Neuwahl des Fördervereines der MS Landau statt - leider unter sehr traurigen Vorzeichen: Dr. Bernd Probach, langjähriger Vorsitzender, verstarb vor wenigen Tagen.

Folgende Personen wurden einstimmig gewählt und bilden nun die Vorstandschaft:

· Vorsitzender: Josef Schätz

  • Stellvertretender Vorsitzender: Thomas Lorenz
  • Schatzmeister: Robert Elsberger
  • Schriftführer: Hans Voglmeier
  • Kassenprüfer: Bernhard Mittermeier, Robert Kettl, Hermann Baumgartner

„Geborene“ Mitglieder der Vorstandschaft sind laut Satzung:

  • Rektor: Christian Ehrenreich
  • Elternbeiratsvorsitzende: Marion Strohhammer

Nach der Wahl hielt Rektor Ehrenreich eine Laudatio zum Wirken des bisherigen Vorsitzenden, Herrn Dr. Probach und beantragte, ihn posthum zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Der Antrag wurde einstimmig angenommen. (Siehe auch „Dr. Probach zum Ehrenvorsitzenden ernannt“)

In der anschließenden Aussprache stellte Vorsitzender Josef Schätz die künftigen Schwerpunkte des Fördervereins zur Diskussion.

Der Förderverein wird im Bedarfsfall Schüler finanziell unterstützen.
(z.B. Schullandheim / Ausstattung mit Materialien).

Zu Beginn des Schuljahres wird festgestellt, welche Sprachfördermaßnahmen künftig angeboten werden sollen.

Statt der Opernbesuche sind Musical- bzw. Konzertbesuche geplant.

Ein Sonderpreis des Fördervereins (Geldpreis) wird in Zukunft bei der Entlassfeier an einen Schüler bzw. eine Schülerin mit herausragenden außerunterrichtlichen Leistungen verliehen.

Damit diese Ziele finanziell umgesetzt werden können,

  • soll eine intensive Mitgliederwerbung gestartet werden,
  • wurde der Mitgliedsbeitrag auf 30.- € angehoben,
  • werden Partnerfirmen (100.- € Beitrag) geworben,
  • außerdem hofft man auf projektbezogene Spenden.
  • Formulare für Mitgliedschaft bzw. Partnerfirmen werden auf der Schulhomepage zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Förderverein und bedanken uns herzlich bei den Mandatsträger, dass sie sich für unsere Schule engagieren.

 

 

Zurück