Mittelschule Landau an der Isar

Eingetragen am

Landau a. d. Isar. Alle Jahre wieder! Am 16.12.2019 kam der Zulieferer-LKW für den Weihnachtstrucker der Johanniter an die Mittelschule Landau. Die Klasse M7c) sowie die Klassenleiterin, Frau Eck, übernahmen zuvor die Organisation der Päckchen, die dieses Jahr nach Rumänien geliefert werden. Die Schüler verteilten Flyer der Johanniter in den anderen Klassen und informierten anhand von Plakaten die gesamte Schule über die Aktion. Telefonisch teilte uns ein Mitarbeiter der Johanniter mit, dass die Päckchen am 16.12.19 an der Schule abgeholt werden würden. Mit Hilfe von Packlisten wusste jede Klasse, welche Artikel eingepackt werden mussten. ...

Eingetragen am

Nachdem die Roboter zusammengebaut worden sind, ging es in den letzten Informatikstunden darum, diese auch zu Leben zu erwecken. Zunächst wurde über Blutooth eine Verbindung zwischen Computer und Steuereinheit der Roboter aufgebaut. Zusätzlich musste noch das Programm „Scratchlink“ installiert werden, um eine Kommunikation zwischen Roboter und der Programmiersprache „Scratch“, mit der die Schülerinnen und Schüler des Wahlfaches Informatik bereits gut vertraut sind, zu ermöglichen. Damit die Roboterarme ihre Aufgabe effizient und flüssig erledigen reichte es nicht, alle Anweisungen für die Servomotoren einfach hintereinander aufzulisten. Die Motoren agieren oft gleichzeitig, das bedeutet, die Programmierer erstellen mehrere Handlungsabläufe und lassen diese auf ein Signal hin gleichzeitig ablaufen. Ein hohes Maß an Aufmerksamkeit, Genauigkeit und logischem Denkvermögen ist zur Bewältigung dieser anspruchsvollen Herausforderung nötig. Gerade für Schülerinnen und Schülern, die einen technischen Beruf ergreifen werden, ist dieser Robotikkurs von hohem Nutzen – schließlich stehen in fast allen Schreinereien, Metallbau-Firmen und Großkonzernen Roboter oder andere programmierbare Maschinen. In den folgenden Robotik-Stunden werden die Schülerinnen und Schüler beweisen, dass sie genau vorgegebene Aufgaben, die der Roboter ausführen soll, ebenso planen, programmieren und umsetzen können wie die Aufgaben, die sie sich in den vergangenen Stunden selbst ausgesucht haben.

Eingetragen am

Wir freuen uns sehr über die Kuchenaktion des Elternbeirates! Am nächsten Samstag werden im "Kaufland" Landau nicht nur eine Reihe wunderbarer Kuchen und Torten, sondern auch tolle süße "Züge" verkauft. ... gestern waren einige Damen unserer Elternvertretung schon super fleißig und haben 99 Stück toll aussehende und genauso schmeckende Backwaren (Züge, Schneemänner  hergestellt. Danke! Greifen Sie zu und nutzen Sie dieses besondere Angebot ... für einen guten Zweck!

Eingetragen am

Im Rahmen der Zugangserkundung der 7. Klassen wurde auch in diesem Jahr eine Vorstellung der Ergebnisse in Form einer PowerPoint Präsentation durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten dabei äußert motiviert und konzentriert. Sie steigerten ihre Kompetenzen im Umgang mit Software (PowerPoint), Hardware (Laptops), in der Gruppe, aber auch bei der Präsentation selbst. Neu dabei: Mit Hilfe der Laptopwägen – wir haben derzeit 2 mit jeweils 20 Stück – konnten die Arbeiten vor Ort im Klassenzimmer verrichtet werden. Das ist nicht nur praktisch, sondern auch sehr gewinnbringend!

Eingetragen am

Die Nikolausaktion der SMV war wieder ein voller Erfolg und – zugegebenermaßen - auch Anlass für den ein oder anderen Lacher. Der heilige Mann samt Gefolgschaft besuchte unsere 5. Klassen und wusste über die meisten Schüler auch einiges zu berichten. Erstaunlich gut informiert war er und hatte alles in sein heiliges Buch niedergeschrieben. Man stelle sich vor: Es gibt tatsächlich Schüler unter uns, die nicht immer mit vollem Einsatz die Hausaufgaben erledigen oder gar während des Unterrichts Lustiges betreiben.  Unvorstellbar – aber der Bischof hatte es nach seinen Angaben offenbar während des Jahres beobachtet. Für große Freude sorgte ein kleines süßes Geschenk, das die Schülerinnen und Schüler, egal ob groß oder klein, auch genüsslich verspeisten. So manch einer nutzte in der Pause in der Aula oder dem Schulhof auch die Gelegenheit für ein Selfi mit dem Heiligen Nikolaus:) Selbstverständlich hatte selbiger im Voraus die Einverständniserklärung in der himmlischen Datenschutzerklärung unterschrieben…

Eingetragen am

Vorweihnachtliche Stimmung herrschte am Freitagvormittag im Klassenzimmer der 5c. Eifrig gestalteten die Schülerinnen und Schüler ihre mitgebrachten Teelichtgläser mit passender weihnachtlicher Deko, wobei jedes Glas trotz der gleichen Materialien ihre eigene Note bekam. Stolz präsentierten die Schülerinnen und Schüler am Ende ihre Arbeit und manch einer hätte das Teelichtglas gern selbst mit nach Hause genommen. Aber die Klasse 5c hat sich, wie ganz viele andere Klassen, der Weihnachtsaktion angeschlossen und so können diese Unikate am kommenden Wochenende auf dem Weihnachtsmarkt der Förderer erworben werden.