Mittelschule Landau an der Isar

Eingetragen am

Unser AWO – Team hat sich an der Aktion von Radio Trausnitz „Brezn für die besten Kolleginnen der Welt“ beteiligt. Daher bekamen wir letzte Woche Besuch von einer Redakteurin, die tatsächlich auch eine Tasche mit frischen Brezen im Gepäck hatte. Und auch wir können nur bestätigen: „Ihr seid die besten Kollegen der Welt!!“

Eingetragen am

… dich aber nie zu fragen getraut hast, findest du jetzt auf der Pinnwand vor unserem Klassenzimmer. Denn in Mathe haben wir nicht nur Diagramme kennengelernt, sondern auch selbst erstellt. Nach unseren Umfragen zeichneten wir zuerst Schaubilder von Hand und danach am PC mit Excel. Und darin sind wir mittlerweile echte Profis. Darum sehen unsere Diagramme auch richtig toll aus (sind aber gar nicht schwer zu machen. Aber PSSST! Nicht weitersagen!).
 

Eingetragen am

Mittlerweile ist es schon zu einer Selbstverständlichkeit geworden, dass es bei uns an der Schule bei den diversen Veranstaltungen nicht nur optimalen Ton, sondern auch eindrucksvolles Licht und einen professioneller Bühnenaufbau gibt. Und wer macht´s immer? Das Technikteam! Damit dies auch im neuen Schuljahr weiterhin geleistet werden kann, sind wir sehr froh, dass unser Technikteam Verstärkung bekommen hat. Die neuen Mitglieder, darunter auch drei Mädchen (Bravo!!) haben dank der freundlichen Unterstützung von Frau Grams, Steuerberaterin in Landau, jetzt neue T-Shirts. Danke dafür!!!!

Eingetragen am

Kevin Aumann, Carina Zvancea und Pascal Ecker aus unserer 5a haben im Bus am Boden eine Geldbörse gefunden. In dieser war ein beachtlicher Betrag an Bargeld sowie verschiedene Ausweise. Ohne zu Überlegen brachten die ehrlichen Kinder das Fundobjekt sofort ins Rektorat. Seeeehr brav! Vorbildlich!!

Eingetragen am

Im Rahmen der Deutschsequenz „Gedichte verstehen und verfassen“ entstanden in der Klasse 8b kleine Meisterwerke von angehenden großen Dichtern. Die Leporellos wurden nach jeder Stunde als Unterrichtsreflexion mit viel Mühe und Eifer von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 8b erstellt. Somit war einerseits die eigene Kreativität gefragt, andererseits diente das Erstellen der jeweiligen Seite als Auskunft darüber, ob der Unterrichtsstoff auch tatsächlich verstanden wurde. Die Abschlusswerke bestechen durch ein farbenfrohes, abwechslungsreiches und kreatives Design, durch einen hohen Informationsgehalt und sind ebenso Zeugnis einer, bei dem Ein oder Andern, schlummernden poetischen Veranlagung. Rundum gelungen, schön gestaltet und mit Disziplin umgesetzt! Seid stolz auf Euch!!!