AB Krankmeldung: 09951 603463 33

3d-Druckerei

Logo 3d-Druckerei

Die Schülerfirma „3d – Druckerei“ arbeitet sehr eng mit dem Fachbereich Technik in den Jahrgangsstufen 9 und 10 zusammen. Ziel der Schülerfirma ist es, aus den in CAD – Programmen im Rahmen des Technikunterrichtes erstellten Konstruktionen „Steuerdateien“ zu generieren, mit deren Hilfe schuleigene 3d – Drucker und CNC - Fräsen betrieben werden, die das gezeichnete Bauteil generieren.

Zentrales Anliegen der Schülerfirma ist die Vorbereitung auf das Arbeits- und Wirtschaftsleben. Die Schüler erkennen, dass die Wirtschaft eine Grundlage der materiellen und kulturellen Existenz ist. Innovative Produktionstechniken werden mit herkömmlichen Lehrplaninhalten verwoben, ergeben sich nahtlos daraus.

Auch als „Digitale Schule“ passt diese Schülerfirma hervorragend in unser Portfolio, ergänzt und erweitert unser Schulprofil - selbstverständlich auch hinsichtlich der vertieften Berufsorientierung (hier: MS Landau ist Träger des Berufswahlsiegels)

Die Maschinen erstehen wir als Bausätze in akzeptabler Qualität. Sie wurden bereits auf die Einsatzmöglichkeit im schulischen Bereich durch einen Kollegen getestet und für gut befunden.

Hergestellt werden kleine Werksteile wie Schlüsselanhänger, Buttons oder Namenschilder; auch das Schullogo, Schmuckstücke oder Klassensymbole etc. können produziert werden.

In der Schülerfirma werden diverse wichtige, lebensbedeutsame und motivierende Bereiche miteinander vereint. Schüler lernen nicht nur unternehmerisches Denken und Handeln, sondern erleben auch hautnah die Praxisrelevanz der laut Lehrplan im Fach Technik anzufertigenden CAD – Konstruktionen.